Resilienztraining für Führungskräfte & MitarbeiterInnen

Belastungen abbauen und Ressourcen aufbauen: Mein fundiertes Resilienztraining bietet Führungskräften und MitarbeiterInnen Unterstützung, um situationselastisch mit Veränderungen und schwierigen Situationen umzugehen.

Beruf und Privatleben halten für jede/n von uns individuelle Herausforderungen bereit. Ob Einsamkeit, fehlender Freizeitausgleich, Sorgen um Verwandte oder Homeschooling – die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind dafür ein aktuelles Beispiel. Als Arbeitgeber haben Sie die Chance, die Resilienz für Mitarbeitende gezielt zu fördern, d.h. deren persönliche Widerstandsfähigkeit zu stärken. Dazu bieten wir Ihnen ein Resilienz-Training, das von mir als Neuro Coach, Unternehmerin und psychologische Beraterin moderiert wird. Neben theoretischen Inhalten zur Resilienz, erhalten die Mitarbeitenden die Möglichkeit, ihre eigenen Umgangsweisen mit Herausforderungen zu reflektieren und die Strategien anderer kennenzulernen.

Bei einem telefonischen Vorgespräch können wir über deine Wünsche und Herausforderungen reden und gemeinsam herausfinden, ob die Chemie passt.

Resilienz in Unternehmen: Widerstandsfähigkeit von innen und außen stärken

Unser Resilienz-Training macht das Thema Resilienz für Mitarbeitende greifbar und gibt zunächst theoretischen Input von außen. Im Anschluss daran werden innere Kompetenzen und Ideen der Mitarbeitenden geteilt und diskutiert, um daraus gemeinsam zu lernen.

Ich unterstütze mit hilfreichen Modellen und Erörterungen zum Thema Resilienz für Mitarbeitende in herausfordernden Zeiten und leitet kurze Übungen zur Schärfung der Selbstwahrnehmung und zum Umgang mit Herausforderungen an. Wir analysieren die persönliche Work Life Balance, Teambuilding, u.v.m

Die Teilnehmenden lernen, wie sie die eigenen Stärken noch gezielter anwenden, sich nach Widrigkeiten schnell erholen, souverän daraus hervorgehen und sogar einen persönlichen Nutzen daraus ziehen können.

Im Anschluss daran erhalten die Mitarbeitenden die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und Handlungsstrategien miteinander zu teilen und sich auszutauschen.

 Zusätzliche Möglichkeiten, um die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu verbessern wäre:

Rauchfreihypnose, Ernährungsberatung, Entspannungsübungen, Vorsorgeberatung

 

Resilienztraining

  • Begriffsklärung 
  • Resilienzforschung
  • Arten von Krisen 
  • Bausteine der Resilienz
  • Resilienz-Test 
  • Grundstufe der Resilienz 
  • Aufbaustufe der Resilienz 
  • Entwicklungsplan für die eigene Resilienz 
  • Schwierige Lebenssituationen gut überstehen

Stressmanagement

  • Arten von Stress 
  • Stressquellen
  • Häufige Stressoren 
  • Reaktionen auf Stress 
  • Stresstypologien 
  • Stressverstärkende Faktoren 
  • Kognitive Verzerrung 
  • Stressreduzierende Maßnahmen (vorbeugend, ausgleichend) 
  • Langfristige Stressbewältigungsstrategien 

Individuelle Resilienz lässt sich trainieren!

Wussten Sie, dass sogar Optimismus gelernt werden kann? Mit einem fundierten Resilienztraining entwickeln Sie die Handlungskompetenz Ihrer Führungskräfte und MitarbeiterInnen, um gemeinsam die Unternehmensziele zu erreichen und Herausforderungen zielorientierter zu bewältigen. So beugen Sie psychischen Belastungen und Burnout vor und lernen vorhandene Ressourcen zu erkennen und zu aktivieren!

Individuelle Resilienz: Ihr Nutzen

  • Herausforderungen werden für Sie verstehbar, sinnhaft und handhabbar.
  • Sie übernehmen Verantwortung für sich und Ihr Leben.
  • Veränderungen können Sie künftig gelassen und konstruktiv angehen.
  • Sie balancieren Belastungen besser.

 

Die 7 Resilienzschlüssel für individuelle Resilienz

Akzeptanz

Für erfolgreiches Handeln im Unternehmensalltag braucht es Akzeptanz sowohl für die anstehenden Aufgaben als auch zwischen den Menschen.

Optimismus

Gerade wenn es schwierig ist, sollten wir darauf vertrauen, dass es wieder besser wird und die Dinge aktiv anpacken.

Selbstwirksamkeit

Menschen mit hoher Selbstwirksamkeit können sich so organisieren, dass sie sich den Anforderungen gewachsen fühlen.

Eigen-Verantwortung

Entwickeln Sie unterstützende Glaubenssätze, lernen Sie aus Fehlern und „gescheiter zu scheitern“.

Netzwerkorientierung

Fähigkeit, gut in Kontakt mit anderen zu gehen, sich in andere einzufühlen und Beziehungen gestalten zu können.

Lösungsorientierung

Probleme können grundsätzlich gelöst werden. Diese Haltung ermöglicht es, mit Kreativität gemeinsam an die Themen ranzugehen.

Zukunftsorientierung

Dies bedeutet, Visionen zu entwickeln, die strategische Umsetzung in kurzen Zeitphasen zu planen und sich flexibel auf die Risiken und Ungewissheiten im Unternehmensumfeld einzustellen.

Der Lehrgang ist ideal für Sie und ihre Mitarbeiter, wenn …

  • Sie widerstandsfähiger, handlungsfähiger und unabhängiger im Umgang mit Stress- und Ausnahmesituationen werden möchten.
  • Sie zielgerichtet und rechtzeitig mit dem Resilienztraining und Stressmanagement einem möglichen Burn-out entgegenwirken wollen.
  • Sie den Anspruch haben, Ihre persönliche Lebensweise im Voraus durch trainiertes Erkennen und Vermeiden von Stresssituationen zu verbessern und positiver zu gestalten.
1. Woche

Analyse IST-Zustand

2. Woche

Work-Life-Balance

3. Woche

Werte / Bedürfnisse

4. Woche

Konditionierungen / Stressmanagement

Kontaktiere mich JETZT für Deine Fragen.

Ich freue mich auf Dich!

10 + 12 =